Zukunftsforum II

 13. Mär. 2021

Nach dem ersten Zukunftsforum im September 2020 und der Online-Mitwirkung, welche vom Oktober bis November andauerte, fand am Samstag, 13. März 2021, das zweite Zukunftsforum statt. Aufgrund der Corona-Situation musste das Zukunftsforum II auf digitalem Weg durchgeführt werden. 75 Teilnehmenden loggten sich in die digitale Plattform, entwickelt und technisch betreut von Michael Dürst von GroupConsulter AG, ein und diskutierten die Ergebnisse der Online-Mitwirkung sowie die möglichen Themenschwerpunkte der neuen Kulturstrategie. Das Zukunftsforum II wurde mithilfe von Britta von Wurstemberger der Beratungsfirma «frischer Wind» organisiert und durchgeführt. Diskutiert wurde zudem eine erste Strategieskizze der neuen Kulturstrategie, die als Gerüst für deren Entwicklung dienen soll. Die Inputs und Dialoge der Teilnehmenden am Zukunftsforum II werden nun ausgewertet und für die weitere Entwicklung der neuen Kulturstrategie einbezogen. 

Die genaue Auswertung folgt.

 

After the first Zukunftsforum in September 2020 and the online participation, which lasted from October to November, the second Zukunftsforum took place on Saturday, 13 March 2021. Due to the Corona situation, the Zukunftsforum II had to be conducted digitally. 75 participants logged into the digital platform, developed and technically supervised by Michael Dürst of GroupConsulter AG, and discussed the results of the online participation as well as the possible main topics of the new cultural strategy. The Zukunftsforum II was organised and conducted with the help of Britta von Wurstemberger of the consulting firm «frischer Wind». A first strategy sketch of the new cultural strategy was also discussed, which is to serve as a framework for its development. The inputs and dialogues of the participants in the Zukunftsforum II will now be evaluated and included in the further development of the new cultural strategy. 

The exact evaluation will follow.